Für dieses kleine DIY müsst ihr im besten Falle noch nichtmal einkaufen gehen. Für ein Showergel mit Honig benötigt ihr:

6 EL geruchsneutrale Flüssigseife (Drogerie)
3 EL Kokosöl
3 EL Honig
3-4 Tropfen ätherische Öle

So wird´s gemacht

Zuerst wird das Kokosöl geschmolzen und mit dem Honig und den ätherischen Ölen vermischt. Als nächstes wird die Flüssigseife hinzugefügt und alles gut vermischt. Das war´s eigentlich schon. Danach könnt ihr euer selbst hergestelltes Bodywash in einen Seifenspender oder ein anderes Gefäß abfüllen.

_00a2735-800x533

Kokosöl ist ein wahrer Alleskönner. Angeblich soll es wohl vielen Krankheiten vorbeugen und uns gesund halten. Auf jeden Fall sorgt es für eine samtig weiche Haut, hat eine positive Wirkung auf Schwangerschaftsstreifen und Orangenhaut. Es spendet viel Feuchtigkeit und beruhigt irritierte Haut.

Honig ist ebenso super gesund. Achtet dabei aber auf Honig von einem Imker aus eurer Nähe. Im Supermarkt stehen leider nur Honigsorten, die mit anderen gemischt sind und man kann so nicht von einer gleichbleibenden Qualität sprechen. Ich muss sagen, dass mir der Honig vom Imker 10x besser schmeckt als der Honig aus dem Supermarkt. Und er ist nicht teurer, sondern manchmal noch günstiger. Übrigens ist Honig reich an Zink und Vitaminen und hilft der Haut bei Krankheiten.

Viel Spaß beim verschenken. 🙂

_00a2734-800x533