Nach einer gefühlten Ewigkeit melde ich mich mal wieder zu Wort. Das letzte mal habe ich euch von dem Shooting mit der Alten berichtet und dem kleinen Knirps. Der kleine Knirps ist mittlerweile größer als ich und schwerer. Er hat ordentlich an Höhe gewonnen, ich weiß noch nicht ob mir das gefällt. Und jetzt ist er auch noch in der Teenager-Phase – FURCHTBAR. Diese kleinen pubertierenden Hunde sind ja so ätzend. Sie gehen einem ständig auf die Nerven und ständig will dieses kleine Monster mit in mein Körbchen. Und passt auf, er hat eine interessante Taktik entwickelt: Nachdem er sich eine von mir mit der Pfote gefangen hat, dreht er mir den Rücken zu und setzt sich auf den Rand meines Körbchens und schwups lässt er seinen kleinen Popo reinplumpsen und guckt ganz verlegen. Dann muss die Alte wieder kommen und ihn in sein Körbchen schicken, was ja nun gleich neben meinem steht. Aber schon irgendwie süß das er so viel Nähe sucht, auch wenn ich es nicht zeige.

img_2302-800x533

Zwischendurch waren wir im Urlaub. Eigentlich total schön das die Alten uns mal mitgenommen haben und uns nicht wieder bei Angela für unzählige Tage abgegeben haben. Wir waren in den Niederlanden und in einer eher ländlichen Region. Toootallll toll die ganzen Wiesen und überhaupt die Umgebung. Hätte sich doch nur die Sonne gezeigt und nicht nur der Regen. 🙁 Wir konnten ausschlafen, haben kleinere Städte angeschaut und einen Tag waren wir in Amsterdam. Glaubt mir, selbst wir kleinen Hunde waren danach zugedröhnt. Überall riecht man dieses komische Gras und wir konnten zum Schluss gar nicht mehr. Achja, und wir mussten alle 5 Meter stehen bleiben weil wir ja so süß sind und von uns Bilder gemacht wurden. Ätzend sag ich euch, hab auf keinem Bild gelächelt. Im Auto haben wir sofort geschlafen und jetzt schaut euch an wie der kleine Pepe dann schläft.

img_3655

Ansonsten war die Alte viel arbeiten und wir waren viel unterwegs mit Angela und ihrem Rudel. Die hat nen heißen Kerl, den Johnny. Leider wurde er jetzt kastriert, aber seitdem finde ich ihn mega toll und schwebe um ihm herum wie eine kleine süße Zuckerfee. Noch tut er so als würde er mich nicht sehen. Mal sehen wie lange. Pepe braucht derzeit Erziehung und Angela ist fleißig dabei.

Übrigens ist schon das nächste Shooting geplant – ich berichte euch sobald ich die Bilder habe.

Bis dahin – fühlt euch gehundküsst.

Kira

P.S.: Wer mich noch nicht kennt, ich habe schon 2 Beiträge verfasst:

Klappe die Erste
Klappe die Zweite

img_2296-2-800x533