Einen ordentlichen Hallo-Wuff in die Runde. Naja eigentlich bell ich so gut wie nie.

Egal, Mama hat ja gesagt das ihr öfter was von mir lesen werdet und somit stell ich mich nochmal kurz vor.

Mein Name ist Kira, eigentlich Queen-Kira, aber das wird komischerweise immer weggelassen. Vielleicht weil ich mich gar nicht wie eine Queen benehme? Ich weiß es nicht, aber ich sühl mich gern in Pfützen und Schlamm.
Meine Geschwister und ich waren ein kleiner Wurf und nur zu dritt, aber trotzdem hatte ich viel Spaß in meinen ersten Lebenswochen. Ich hatte sogar einen Kratzer über meinem Auge als mich meine neuen Eltern geholt haben. Somit sah ich aus wie ein knallharter Bully der kurzen Prozess macht. 😀

Achja, ich bin eine französische Bulldogge in der Farbe blau. Manchmal schimmert mein Fell wirklich blau, aber nur wenn ich mich noch nicht in Pfützen gewälzt habe. Viele Leute sprechen mich an und wollen mich sofort antatschen weil ich ja soooo süß bin, aber das will ich nicht. Wer will denn auch gleich von jedem angefasst werden?

Kira_300_450Ich bin rotzfrech und bezaubernd zu gleich. Wer kann schon einem Bullyknautschgesicht widerstehen? Mein Frauchen oder wie ich sie liebevoll nenne, meine Alte, ist manchmal sehr hartnäckig und ich muss noch eine Schippe Bezauberung oben drauf legen. Aber so an sich ist sie sehr pflegeleicht und lässt sich gut von mir händeln.
Manchmal nimmt sie mich mit zu ihren Shootings und wenn ich gut drauf bin, setz ich mich gern zum Model und pose eine Runde mit. Ich mach das sehr gut, meines Erachtens. 😀 Wenn sie mich nicht mitnehmen kann, dann holt mich die liebe Angela ab. In ihrem Rudel hab ich eine Menge Spaß und kann den Junghunden ganz viel Blödsinn beibringen. Findet Angela zwar nicht so toll, aber so hab ich meinen Spaß. Uuuund bei Angela gibt es immer Leckerlis, auch wenn ich der Meinung bin das ich zu wenig abkriege. Schaut doch mal auf ihrer Facebook-Seite vorbei, sie lädt regelmäßig Videos hoch.

Hundekuss

Kira … ach ne … Queen-Kira