MAC und Sponsoring? Zwei Wörter, die einfach toll zusammen aussehen. Ich hatte jetzt schon zwei mal die Gelegenheit von MAC gesponsert zu werden. In diesem Beitrag möchte ich euch meinen kleinen MAC Haul vorstellen.

_00a7094

Wie werde ich von MAC gesponsert?

Als Make Up Artist muss man sein Portfolio stets aktuell halten. Heißt ich muss regelmäßig freie Shootings mit tollen Teams planen, um neue Bilder für meine Mappe zu bekommen. Wenn man genug Bilder in einer Strecke zusammenfassen kann, z. B. für Magazine oder Onlinemagazine, dann können diese dort veröffentlicht werden. Wenn dort dann noch steht, dass ich mit Produkten von MAC gearbeitet habe, muss ich das nur an eine liebe Mitarbeiterin von MAC schicken und sie sagt mir dann wie viel Produkte ich dafür kriege. Dafür kann ich in einen beliebigen Store fahren oder ich schicke ihr eine Liste und sie sendet mir die Produkte nach Hause. Natürlich sind einige Produkte vom Sponsoring ausgeschlossen wie beispielsweise die Viva Glam Lippenstifte. Der Erlös der Lippenstifte geht zu 100 % an die AIDS-Stiftung und dafür geb ich auch gern mein Geld aus. Übrigens kriege ich auf die Viva Glam Lippenstifte nicht mal meine Prozente und das ist auch gut so. Weitere Sachen sind vom Sponsoring ausgeschlossen:

Pinsel & Tools, limitierte Produkte, Viva Glam Produkte, vorgefüllte Paletten aller Art (PRO Lip Paletten, Concealer Paletten, Eyeshadow x4,…)

Soviel zum Allgemeinen, wenn es um das Sponsoring geht. Ich geh dafür immer in den Pro Store am Hackeschen Markt in Berlin. Da kann ich mich von meinen liebsten MAC-Mitarbeitern beraten lassen und gehe glücklich nach Hause.

FACE & BODY / MINERALIZE FOUNDATION

_00a7115

Ich hab mir diesmal unter anderem zwei Foundations ausgesucht. Die Face & Body in der Farbe C1 und die Mineralize Foundation in der Farbe NC15. Ich arbeite sehr oft mit der Face & Body. Sie ist die natürlichste Grundierung von MAC auf Wasserbasis. Man kann sie super aufbauen und so noch mehr Deckkraft erzielen, aber irgendwann ist auch bei ihr Schluss. Dann greif ich zur Mineralize Foundation. Sie deckt wesentlich besser und hat ein tolles Finish. Es bleibt ein natürlicher Glanz auf der Haut und man sieht nicht tot aus, weil man so matt ist. Das kommt natürlich immer auf den Typ Mensch an. Mir steht eine glänzende Haut 100x besser als eine matte Haut. Es gibt aber auch ein paar Menschen, denen steht eine matte Haut wesentlich mehr. Beide Grundierungen kann ich uneingeschränkt empfehlen.

FIX + & LIGHTFUL C MARINEBRIGHT FORMULA SOFTENING LOTION SPRAY

_00a7113

Fix +. So gehypt und vielseitig. Ob zum Finish über dem Make Up oder für Pigmente. Ich liebe es. Meist nehme ich es wirklich für Pigmente. Dazu sprüh ich den Pinsel an und nehme dann etwas Pigment damit auf. Es lässt sich super auftragen und arbeitet wirklich toll mit den Pigmenten. Oder man nimmt es, um ausgetrocknete Produkte wieder zum Leben zu erwecken. Manchmal sprüh ich es auch einfach so auf meine Kompaktfoundations, damit ich besser mit ihnen arbeiten kann. Probiert es doch mal. Neu in meinem Kit ist jetzt ein Produkt aus der Lighful C Reihe – das Marinebright Formula Softening Spray. Die Lightful C Reihe gibt es nun seit gut einem Jahr und ich hab ihr erst vor kurzem Beachtung geschenkt. Ein Fehler meinerseits. Die Produkte enthalten drei Seegrasextrakte. Sie sorgen unter anderem für eine strahlende Haut, pflegen sie und können mit der Zeit Pigmentflecken minimieren. Man kann sie morgens und abends vor der eigentlichen Pflege auftragen. Dabei wird die Haut nochmal gereinigt und auf die Pflege vorbereitet. Ich kann das wirklich bestätigen und sie fühlt sich so gut an. Ich kann euch nur empfehlen, euch die Produkte der Lightful C Reihe anzuschauen.

BROW SCULPT “FLING”

_00a7128

Ich muss mir jeden Tag meine Augenbrauen nachmalen, weil ich selber nicht mehr so viel “Augenbrauenhaar” besitze. Schande auf mein Haupt – ich habe sie mit 14 Jahren zu viel gezupft. Dieser Augenbrauenstift ist neu bei MAC und wurde mir wärmstens empfohlen. Die Mine ist leicht abgeschrägt und ermöglicht einem so ein präzises Nachzeichnen der Augenbraue. Das hat mir sehr gefallen. Doch leider schmiert der Stift sehr auf meiner Haut und hinterlässt kein gleichmäßiges Ergebnis. Ich bin etwas enttäuscht darüber, aber er wird bei anderen Augenbrauen sicherlich gute Dienste leisten.

LIP CONDITIONER & LIPGLASS

lipglass

Der Lip Conditioner ist schon seit 3 Jahren einer meiner Lieblinge. Er riecht wundervoll nach Vanille und pflegt die Lippen sehr gut. Dazu verleiht er den Lippen noch einen tollen Glanz und bleibt auch eine Weile erhalten. Wer also eine zuverlässige Lippenpflege sucht, ist mit ihm bestens beraten. Den Lipglass wollte ich mir schon lange mal holen. Er hat eine sehr flüssige Konsistenz und eignet sich bestens für Shootings, die ich demnächst so geplant habe. Mit Pigmenten zaubert er sicherlich tolle Ergebnisse. Sobald ich euch was zeigen kann, lad ich es euch in diesem Beitrag hoch.

Soviel zum MAC Sponsoring. Letztens dürfte ich mir übrigens 35 Produkte aussuchen. Das hätte aber den Rahmen für einen Post gesprengt. Dort waren hauptsächlich auch nur Basics wie Kompaktfoundations und Puder aktuell. Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen. 🙂