PIXI Cosmetics hat in den letzten Jahren ordentlich Fahrtwind aufgenommen, ist aber auf dem deutschen Markt noch nicht sehr bekannt. Dennoch hat ein Produkt Begeisterung in der Beauty Community hervorgerufen: das PIXI Glow Tonic. Ich selber habe es noch nicht getestet, bisher aber nur Gutes gehört. PIXI kommt aus England, besser gesagt wurde diese Marke in London im Jahr 2006 gegründet. Merkmal der Produkte sind die zart grünen Verpackungen.

BROW TAMER UND MULTI BALM CHEEK & LIP

In meinem Päckchen war unter anderem ein durchsichtiges Augenbrauengel enthalten. Für mich kann ich es leider nicht gebrauchen, da ich kaum Augenbrauen besitze und die paar Haare die ich habe, wachsen lieber nach unten als nach oben. Keine Chance also. Aber ich habe dieses Gel gleich in mein Artist Kit aufgenommen, da meines leer war und ich eh ein neues benötigt habe. Es lässt sich sehr gut auftragen, riecht allerdings leicht unangenehm. Die Haltbarkeit ist eher durchschnittlich, was aber durchaus normal für solch ein Gel ist. Das Gel bringt sie in Form und pflegt sie zugleich mit einem beruhigenden Mix aus Aloe Vera und Panthenol. Die Preise variieren stark. Enthalten sind 4,5 ml und das Produkt kostet bei Lookfantastic 23,95 €. Bei Douglas gibt es derzeit eine Kombipackung mit einer Mascara für 20,99 €.

Den Multi Balm für Wangen und Lippen habe ich in der Farbe Wild Rose erhalten. Die Farbe finde ich perfekt. Ein Rosenholzton, den jeder tragen kann. Da dies ein Cremeprodukt ist, sollte man sein Gesicht auf jeden Fall gut eincremen um einen fettigen Untergrund zu haben. Trotz dessen war es ein wenig schwierig das Multi Balm zu verteilen. Es ist auf den Wangen leider etwas fleckig geworden, sah aber auf den Lippen sehr alltagstauglich aus. Dezent, aber es war ein Hauch Farbe da. Enthalten sind 5,5 g und kosten 15,50 € bei Niche Beauty.

links: Multi Balm “Wild Rose” I rechts: Beauty Bronzer

BEAUTY BRONZER UND H2O SKINTINT

Den Beauty Bronzer gibt es zusammen mit einem kleinen Kabuki Brush. Dieser wird in der Verpackung leider etwas außer Form gebracht. Erhalten habe ich die Farbe Subtly Suntouched. Wie ihr auf dem Swatch weiter oben erkennen könnt, ist die Farbe sehr zart. Sie hat eine seidige Textur und ist leicht feuchtigkeitsspendend. Wer einen richtigen Bronzelook haben möchte, wird mit dieser Farbe wahrscheinlich nicht glücklich. Für einen zarten Look ist dieser allerdings perfekt. Die Farbe ist für meinen Teint nicht zu warm und lässt sich super einfach auftragen und verteilen. Leider musste ich ein paar Schichten auftragen, da man ihn sonst gar nicht gesehen hätte. (Bild weiter unten) Für dunklere Hauttypen ist er bestimmt ein schöner Highlighter. Enthalten sind ca. 10 g und kosten bei Niche Beauty 23,50 €.

Das Tinted Face Gel oder auch H2O Skintint ist eine Gel-Foundation. Die Textur ist wirklich etwas gelartig und relativ leicht. Das Gel sorgt für Feuchtigkeit und einen schönen Glow über den gesamten Tag. Die Foundation ist wasserfest und frei von Parfum und Parabenen. Das Produkt lässt sich sehr einfach in die Haut einarbeiten, nur die Farbe passt bei mir nicht ganz (No. 2 Nude). Ich bräuchte eine Nuance heller (No. 1 Cream) und dann würde die Farbe perfekt passen. 🙂 Die Deckkraft lässt sich auch ein wenig aufbauen und der Teint ist schön ausgeglichen und ebenmäßig. Wer also eine leichte Foundation sucht, der ist mit diesem Produkt super beraten. Enthalten sind 35 ml und kosten 31,99 € bei Douglas.

links: Flawless & Poreless Primer I rechts: H2O Skintint No. 2 Nude

FLAWLESS & PORELESS PRIMER UND BLACK LACQUER LASH PRIMER

Der Primer hinterlässt ein super Hautbild. Es ist geschmeidig-zart und hat einen Cashmere Effekt. Die Poren sind verkleinert und die Unebenheiten fast weg. Also eine super Grundlage für die Grundierung. Ich finde den Tragekomfort sehr angenehm und die Grundierung lässt sich super einarbeiten. Ich kann absolut nichts schlechtes über den Primer sagen und werde ihn bis zum bitteren Ende benutzen. Von Geruch her kann ich nichts sagen, da er gar keinen Geruch hat. Er ist leicht farbig, aber das macht nichts. Dem Hautton passt der Primer sich perfekt an. Enthalten sind 35 g und diese kosten bei Douglas 31,99 €.

Bei dem Lash Primer dachte ich erst, es wäre eine Mascara. Naja, vielleicht sollte man erstmal lesen was auf der Verpackung draufsteht. Ein Lash Primer bereitet die Wimpern auf die Mascara vor, pflegt die Wimpern und dieser tönt die Wimpern schon schwarz. Gepflegt werden die Wimpern aus einem Mix von Vitamin A und C sowie Panthenol. Ich hab ihn immer ohne weitere Mascara getragen und bin sehr begeistert. Die Bürste sieht zwar auf den ersten Blick komisch aus, aber passt perfekt an den Wimpernkranz an und verteilt das Produkt perfekt auf den Wimpern. Ein wenig Volumen zaubert der Lash Primer auch noch. Er lässt sich auch über der Mascara als Fixierung auftragen. Enthalten sind 5,5 g und kosten bei Niche Beauty 15,50 €.

Fertiger Look mit den vorgestellten Produkten von PIXI Cosmetics by Petra:

FAZIT

Der Primer, die Foundation und der Lash Primer haben mich ohne wenn und aber überzeugt. Die anderen Produkte muss ich noch weiter testen. Vielleicht kann ich mich ja dann mit ihnen anfreunden. 🙂 Preis-Leistung sind vollkommen okay. Einzig allein die billig wirkende Verpackung stört mich etwas. Das Grün ist zwar schön, aber dieses ganze Plastik ist nicht so meins. Ich wünsche dieser Marke, dass sie sich noch weiter am deutschen Beautymarkt etabliert, denn die Produkte haben potential. Und das Wichtigste zum Schluss: Pixi verzichtet auf Tierversuche und Parabene.

Kennt ihr PIXI Cosmetics bereits?

** PR SAMPLES